Jede Woche eine neue Welt - dieser Slogan der Handelkette Tchibo zeigt anschaulich, dass im heutigen Onlinehandel die klassisch rechtwinkelige Aufteilung von Shopsystemen in uniforme Produktlisten und homogenen Produktdetailseiten immer mehr durch themen- und contentbasierte Produktpräsentationen mit Kauffunktion ersetzt oder zumindest ergänzt wird. Erfolgreiches Content Marketing, also die Verschränkung redaktioneller Inhalte mit intuitven Kaufprozessen ist unsere Motivation und der häufigste Anwendungsfall für die (Fort-) Entwicklung von jim! (just integrates TYPO3 into Magento).   

Neben den technischen Vorteilen einer Systemintegration auf Ebene der Funktionsmodule (also z.B. die Zusammenschaltung eines frei gestalltbaren redaktionellen Artikels über ein Produkt (TYPO3) mit dem entsprechenden Checkout-Button, um den Kaufprozess auszulösen (Magento)), ist durch die Nutzung von jim!® auch sichergestellt, dass die jeweiligen Lizenzbestimmungen der Standardsoftwares wie TYPO3 CMS (GPL) und Magento (OSL) stets eingehalten werden: Eine Integration dieser Systeme auf Quellcode-Ebene, wie sie in anderen TYPO3-Magento-Integrationsansätzen zum Einsatz kommt, ist durch die jeweiligen Bestimmungen untersagt.

Der Funktionsumfang von jim! ist immer abhängig von den eingesetzten Mandanten und Systemen, die an die Schnittstellen angebunden sind. Im Falle der für Standardsoftware existierenden Anbindungen an TYPO3 und Magento ergeben sich folgende exemplarische Funktionsumfänge:

  • Warenkorb
    • Miniwarenkorb
    • Standardwarenkorb
  • Zubehörprodukte
  • Userbezogen
    • Login
    • Benutzer-Registrierung
    • Persönliche Daten
    • Adressbuch
    • Bestellhistorie
    • Rechnungsübersicht
    • Schlagworteingabe
    • Persönliche Schlagworte
  • Produktvergleich
    • Liste
    • Vergleichsseite
  • Schlagworte (öffentlich)
    • Schlagwortliste
    • Artikelliste
  • "Zuletzt gesehen"-Liste
  • Produktliste
  • Produktdetails
  • Navigation (Kategorien bzw. Produkte)
  • Checkout
    • Ein-Schritt-Checkout
    • Mehr-Schritt-Checkout

Viele weitere Funktionen anzuschließender Systeme werden unterstützt, müssen aber immer im Einzelfall geprüft, konfiguriert oder ggf. neu implementiert werden.

Wir erstellen Ihnen gerne entsprechende Angebote.