Projektmanagement & Spezifikation

Projektstrategien, -planung und agile Entwicklung

Graphische Darstellung zum Projektmanagement und Spezifikation

Jedes Projekt mit einem vorab definierten Ziel benötigt eine detaillierte Projektplanung, um diesen Ziel gerecht werden können. Zu diesem Zweck prüfen wir Ihre Anforderungen gründlich, um Ihnen eine bestmögliche Projektplanung liefern zu können. Diese umfasst ebenfalls eine hinreichend ausführliche Preiskalkulation auf Basis unserer Expertise als Entwickler und Projektleiter. Für Projekte mit weniger konkreten Zielsetzungen bieten wir Ihnen hingegen auch Alternativen an, die dem Manifest der agilen Entwicklung entsprechen.

Grundsätzlich teilen wir die Projektierung von Aufträgen zunächst in zwei verschiedene Kategorien auf. Werkvertragliche Projekte besitzen einen vorab hinreichend genau beschriebenen Endzustand, den das Projekt einnehmen muss, um erfolgreich abgeschlossen zu werden. Somit liefern wir mit jedem derartigen Projekt auch automatisch ein Erfolgsversprechen an Sie. Agile Projekte hingegen zeichnen sich durch ihre Flexibilität aus und werden in dienstvertraglichen Projekten bearbeitet.

Um ein werkvertragliches Projekt zu initiieren benötigen wir eine möglichst detaillierte Anforderungsbeschreibung. Je genauer diese Anforderungsbeschreibung ausfällt, desto besser lassen sich die Aufwände unserseits kalkulieren und umso genauer fallen die Angebotsgestaltung und Projektplanung aus. Sobald Sie den Auftrag an unser Haus vergeben, initiieren wir die Projektplanung und stellen Ihnen einen Überblick der Projektplanung in Form einer Zeit- und Aufgabenplanung zur Verfügung. Die Zeit- und Aufgabenplanung wird dabei nach verschiedenen Meilensteinen, wie etwa der Erstellung und Abnahme des Pflichtenhefts, aufgeschlüsselt und terminiert. Durch die in der Zeit- und Aufgabenplanung beschriebenen Abhängigkeiten der einzelnen Meilensteine zueinander sind Abweichungen vom Gesamtzeitplan frühzeitig und transparent erkennbar. Bei dem zuvor beschriebenen Pflichtenheft handelt es sich um die Spezifikation des Projekts, welche dessen Funktionsumfang und deren Umsetzung hinreichend detailliert beschreibt. Wir erstellen das Pflichtenheft auf Basis Ihrer in einem Lastenheft gebündelten Anforderungen und stimmen dieses stets in enger Zusammenarbeit mit Ihnen ab.

Nach Abnahme des Pflichtenhefts beginnt die Entwicklungsphase. Für Rückfragen und Änderungswünsche erhalten Sie Zugang zu unserem Vorgangsmanagement, in welchem alle Anliegen rund um Ihr Projekt dokumentiert und diskutiert werden.

Mit Abschluss des Projekts erhalten Sie ein fertiges Produkt, welches im Umfang der Spezifikation des Pflichtenhefts entspricht, inklusive einer entsprechend ausführlichen Dokumentation zu dem Projekt.

Unabhängig davon, ob Sie eine transparente und klare Projektstruktur, oder eine flexible und kostenschonende Entwicklung bevorzugen: Wir bieten Ihnen die Optimale Lösung für Ihre Anforderungen.

Im Gegensatz zu Projekten mit einem klar definierten Soll-Zustand, eigenen sich verschiedene Anforderungen für eine agile Projektstruktur. In der agilen Entwicklung bestimmt der Weg das Ziel und somit wird die Kommunikation zwischen Ihnen und dem Entwickler zum Kernelement des Gesamtprojekts. Besitzen Sie bereits ein System, welches jedoch stetig weiterentwickelt werden soll? Haben Sie Bedarf an regelmäßiger Wartung Ihres Systems? Dann könnte ein agiles Projekt Ihren Anforderungen möglicherweise entsprechen.

Agil entwickelte Projekte können im Gegensatz zu streng geplanten Projekten oftmals auch an Ressourcen sparen, da eine genaue Projektanalyse vorab meist nicht notwendig ist. Dahingegen erlauben solche Projekte keine vorabgelieferte Preisaufstellung oder Projektterminierung.

Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema und prüfen gemeinsam mit Ihnen, welches der genannten Modelle für Ihr Projekt am geeignetsten ist.